Künstlerkrippe „Erzengel“

Standort

Domizil Immobilien

Die Krippe

Beschreibung

Die Darstellungen dieser Krippe reichen von der Verkündung Jesu Geburt durch den Erzengel Gabriel über Joseph & Maria mit ihrem Kind in der Weihnacht und die Anbetung durch die Hirten bis zu den Heiligen Drei Königen, die sich sammeln und auf den Weg nach Bethlehem machen.

Der Erzengel wurde – wie der Ochs, der Esel und die Schafe im rechten Teil der Krippe – vom Bildhauer Theo Heiermann aus Sürth aus Balsaholz geschnitzt, bekleidet wurde der Engel von Barbara Heiermann. Das Künstlerpaar hat diese Krippenfiguren Anfang der 90er-Jahre gestaltet.

Die ursprünglichen Figuren wurden am Ende des 19. Jahrhunderts geschaffen. Sie wurden von Barbara Heiermann avantgardistisch bemalt und erlebten so eine farbenfrohe Renaissance.

Das Künstlerpaar Barbara und Theo Heiermann hat seit Anfang der 90er-Jahre zahlreiche Krippen gestaltet – so auch die Krippen im Kölner Dom und in der Kirche St. Remigius in Sürth. Das Künstlerpaar prägte so das Entstehen des Kölner Krippenweges entscheidend mit.

Die Krippe ist eine Leihgabe von Barbara Heiermann.

Mit Freunden teilen...

Kommentare sind geschlossen.